Montag, 12. Oktober 2009

Einen Award...




hat mir Petra verliehen! Da bin ich mal zwei Tage nicht online - und dann das! Hüpf, freu...! Vielen lieben Dank dafür - damit hätte ich nach der kurzen Bloggerzeit gar nicht gerechnet...

Und ich glaube, da gibt es noch ein paar Regeln...

1.) Bedanke dich bei der Person, die ihn dir verliehen hat.
Danke Petra!

2.) Kopiere das Logo und platziere es in deinen Blog.
Habe ich ja schon oben...

3.) Verlinke die Person, von der du ihn bekommen hast.
Jepp - hier: Petra von Killefitt und Kinkerlitzchen und auch schon oben verlinkt

4.) Nenne 7 Dinge über dich, die anderen noch nicht bekannt sind.
grins - wollt Ihr das wirklich wissen?

  1. Ich hasse es, einzukaufen und zu kochen und überhaupt alles, was sich in der Küche abspielt.
  2. Ich bin mondsüchtig (ich kann bei Vollmond schlecht schlafen).
  3. Ich mag keine nassen Haare - weder auf dem Kopf, noch im Putzwasser (schüttel, graus)
  4. Ich liebe Schottland und alles, was damit zu tun hat.
  5. Ich habe ständig kalte Füße - auch im Sommer.
  6. Ich hasse es, wenn man versucht, mich zu verar...en oder mir offen ins Gesicht lügt, obwohl der andere weiß, dass ich es weiß! Genauso wie hintenrum lästern, Hinterhältigkeit und "Weggucken".
  7. Ich habe mich durch's "Hingucken" schon mal in eine ziemlich heikle Situation gebracht, bei der ich dann wirklich Angst hatte, heil wieder rauszukommen...

5.) Nominiere 7 "Kreativ Bloggers"
Ich hoffe, ich trete niemanden auf die Füße, wenn ich den Award hier ruhen lasse. Er ist schon so oft verliehen worden, dass mir keiner einfällt, der ihn noch nicht hätte. Und es gibt soooo viele schöne Blogs, dass sieben da eh zu wenig wären. Manche wollen das ja auch gar nicht mehr - das finde ich völlig in Ordnung. Ich freue mich wie bolle, ihn bekommen zu haben und weiß das auch sehr zu schätzen, weitergeben werde ich ihn nicht.


6.) Verlinke diese Blogger bei dir.
Mit Punkt fünf fällt dieser hier ja dann raus...

7.) Benachrichtige die 7 durch einen Kommentar.
Und der hier auch!

Samstag, 10. Oktober 2009

Ein paar Kärtchen....

...musste ich bis heute fertig haben. Eine liebe Bekannte fragte mich vor einigen Tagen, ob ich ihr für einen 80. Geburtstag zwei Karten machen könnte. Möglichst kein 3D, da sie verschickt werden und möglichst unterschiedlich, da sie für die gleiche Person sein sollen und trotzdem neutral. Puh - da ich ja so einen 3D-Fimmel habe, gar nicht so leicht. Mir fielen die Karten von Anja - Zebrahörnchen - wieder ein, die ich total genial finde und habe ihr bei dem ersten Exemplar (mit ihrer Genehmigung!) die Idee gemopst!

Et voila!



Die Ränder sind mit Zickzackstich umnäht.



Ausgeklappt!



Und nochmal von oben, da kann man sehen, wie sie gefaltet wird.



Diese Idee ist allerdings von mir...



Die hier auch - wir sind heute Abend auf eine Umzugsgeburtstagsfeier eingeladen...

Ein schönes Wochenende Euch allen!

Montag, 5. Oktober 2009

Noch ein Notfall...

"Mama, Du musst das Baby nähen..."
So präsentierte mir Kind Nr. 4 sein Lieblingspüppchen. Ein echter Notfall!



Schwester - Nadel, Faden, Schere bereit machen...



Versetzen Sie die Püppi in Narkose...



Arbeitswerkzeug



Einzelne Teile abtrennen...



...als Schnittvorlage für einen neuen Maßanzug!



Bei der Nahtzugabe war ich wohl doch ein wenig großzügig...



OP geglückt, Patient kann schon wieder stehen, schläft aber immer noch... und hat außerdem irgendwie ein wenig zugenommen...

Egal, Kind ist glücklich:
"Jetzt braucht das Baby nur noch was zum Anziehen..."
Ja, Kind - aber das kommt später!