Donnerstag, 3. Dezember 2009

Zusammenfassung Teil 1

Irgendwann im Sommer kam mein Herzallerliebster auf die Idee, ich solle mir doch mal ein Wochenende "frei" nehmen... ÖH??? Ein Termin war damals schnell gefunden, es sollte Mitte November sein.

Aber es kam wieder mal alles anders...

Der männliche Teil unserer Familie floh an besagtem Wochenende nämlich hier hin:


Leuchtturm auf Texel

Da ich mitlerweile einen für mich sehr wichtigen Termin hatte, ließ ich sie ziehen... war aber schon ein bißchen traurig, dass ich nicht mit konnte.



Dieses tolle Foto haben die drei "Rabauken" extra für mich gemacht, es ist im Strandräubermuseum in Oudeschild entstanden. Dort werden alle Dinge, die im Laufe der Zeit von gekenterten Schiffen an den Strand gespült werden, gesammelt.





So machte sich der weibliche Teil der Familie am Samstag morgen Richtung Köln auf die Socken. Unterwegs bin ich Kind 1 und 2 noch "losgeworden" (sie hatten sich ebenfalls mit Freunden verabredet), so dass ich für den Rest des Wochenendes sturmfreie Bude hatte. Jippieh! Ich kann mich nicht daran erinnern, wann das mal vorgekommen ist...

Weihnachtlich war mir da noch überhaupt nicht zumute, obwohl ich anläßlich unseres konspirativen Treffens schon wunderschöne Weihnachtsgeschenke bekommen hatte und wir einen supertollen Tag hatten!

Eine Woche später, nachdem ich sie - die Geschenke - vor allem Unbill (vor allem vor meinen Kindern) geschützt hatte, passiert mir selber dieses:



Ich hätte in die Tischplatte beißen können, ich habe mich soooo geärgert über meine eigene Dusseligkeit!

Kurz danach habe ich bei Petra ein "Trostpäckchen" gewonnen, und als ich ihr geschrieben habe, wie sehr ich mich über den "Trost" freue und warum, kam kurze Zeit später dieses bei mir an:



Total süß eingepackt...



Und? Seht Ihr das??? Petra hat mir einen Ersatz für die zerbrochene Eichel besorgt! Und an die Pänz hat sie auch gedacht (die ÜEier haben allerdings nicht lange überlebt...)



Vielen Dank, liebe Petra! Ich habe mich so gefreut über das Päckchen! Deine Wichtel tummeln sich schon zusammen mit meinen an der Weihnachtsgirlande, die Kerzen und die Servietten bewahre ich noch ein bißchen auf, habe aber einen "Verwendungszweck" im Auge.

Kommentare:

  1. Ach liebe Silke, wie schön, von dir zu hören!
    So so, konspiratives Treffen..;o)))!In Köln!!! So so!
    Was hast du ein Glück gehabt, zu gewinnen, und nun so ein schöne Päckchen...ich freue mich für dich!
    Bald habe ich wieder mehr Zeit, dann melde ich mich mal, ja?
    Ganz liebe Grüße, schöne Bilder übrigens, das Eisenbettchen hätte ich gleich mal geklaut!
    ♥-lichst cornelia

    AntwortenLöschen