Freitag, 14. Mai 2010

Käse-Schinken-Muffins

Das Rezept aus dem letzten Post machte irgendwann vor Jahren in der Spielgruppe von Kind 3 die Runde. Seitdem muss ich die Muffins immer wieder zu allen möglichen Anlässen machen.

Deshalb hier mal das Rezept. Vielleicht schmecken sie Euch genauso gut!

1 Packung TK-Blätterteig (auftauen)
150 g geriebener Käse (Gouda oder Emmentaler)
150 g saure Sahne
1 EL Mehl
2 Eier
2 Scheiben gek. Schinken
Muskatnuss, Salz, Pfeffer

Muffinbackform und/oder Papierförmchen

Die Hälfte des Käses mit saurer Sahne, Mehl und Eiern verrühren. Den Schinken klein würfeln und unterheben. Pikant würzen.

Die Teigplatten mittig durchschneiden. In jede Vertiefung der Muffinform ein Teigquadrat legen. Am besten die Muffins gleich mit Papierförmchen in der Backform backen - sie lösen sich hinterher besser.

Je ein EL Füllung hineingeben, die Teigenden oben zusammendrücken und den restlichen Käse darüber verteilen.

Die Muffins 30-35 Minuten bei 200°C backen.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen