Freitag, 24. September 2010

Konzerte, Konzerte

Mit Tochterkind 2 war ich zum Ende der Sommerferien hier beim Reamonn-Konzert.

Sie hatte sich die Karten zum Geburtstag gewünscht...

Die Band ist nicht so ganz mein Fall, und dass es ein Abschiedskonzert sein sollte, habe ich auch erst in der Zeitung gelesen. Unter den Voraussetzungen dieses Events allerdings (Regen, Regen, Regen), muss ich zugeben, war es gar nicht sooo schlecht...

Letzten Samstag (18.09.10) im Kubana dagegen war ich in meinem Element: Kein Ray Wilson-Konzert im Kölner Umkreis ohne mich. Viel kann ich auch gar nicht dazu schreiben, ohne völlig ins Schwärmen zu geraten.

Nächstes Jahr erscheint ein neues Stiltskin-Album (Jippieh!), dieses Mal war er mit seinem Bruder Steve und einem Pianisten unterwegs. Eine ähnliche Show wie letztes Jahr, durch diese Besetzung aber wieder ganz anders und sicher eine Bereicherung! Für meinen Geschmack hat er allerdings zu wenig eigene Songs gespielt...

Ich freue mich schon auf's nächste Jahr!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen