Freitag, 25. Februar 2011

Socken für Helden

Wenn man - wie ich gestern Abend mit Kind 2 - vier Stunden wegen Verdacht auf Blinddarmentzündung im Krankenhaus verbringt, schafft man es auch, ein schon lange auf Vollendung wartendes Paar Socken fertig zu stricken...



Für meinen persönlichen Helden, der sich seit Wochen mit unserer Flurtreppe abquält... (irgendwann mal mehr dazu)



Einfaches Rippenmuster (2li 2re) in Gr. 46, Cortina-Sockenwolle (ich bin auf's Waschen gespannt, da ich mir schon einmal solche Socken verfilzt habe... aber jetzt bin ich vorgewarnt!)

Ich wünsche Euch ein schönes und gesundes Wochenende!

Tochterkind geht es übrigens gut, dafür hat Kind 4 in unserer Abwesenheit Mr. Madavi mal wieder aus dem Sack gelassen und Papa ziemlich auf Trab gehalten! Und wenn ich mir das Datum anschaue, frage ich mich schon manchmal, ob das alles Zufall ist!?!

Kommentare:

  1. Die Socken sind schön geworden. Gut, dass es keine Blinddarmentzündung ist und es deinem Tochterkind gut geht. Ich hoffe, der Virus ist auch schon weiter gezogen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Silke!
    Du hast einen richtigen schönen Blog! Hier werde ich in Zukunft ganz sicher regelmäßig vorbeischauen ;o))
    Vielen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog: dieses Programm ist genau das, wonach ich gesucht habe ... umfangreich, verständlich und intuitiv!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen