Freitag, 15. April 2011

Bitte langsam wachsen...

...damit Du im Herbst noch hineinpasst!



Endlich ist er fertig, der ominöse Pulli für Kind 3, den ich immer wieder im Rückblick erwähnt habe, Euch aber bisher noch nicht gezeigt habe. Gestern Abend habe ich nach genau vier Monaten die letzten Fäden vernäht.



Das Kind passt rein, aber das Wetter passt nicht mehr...

Angefangen am 14.12.2010, beendet am 14.04.2011
Gestrickt mit Tosca light von Lang Yarns, 3 Knäuel, NS 3,5


Ich finde dieses Farbverlaufsgarn total schön, der große Nachteil ist allerdings, dass man nicht einfach anstricken kann, wenn ein Knäuel zuende ist. Für Vorder- und Rückenteil habe ich jeweils ein Knäuel gebraucht, für die Ärmel das dritte. Die Tasche und die Kapuze sind mehr oder weniger die Reste - da musste ich manchmal das Knäuel "rückwärts" stricken damit es einigermaßen hinkam.

Insgesamt bin ich ganz zufrieden mit dem Pulli, und es wirklich nur seeeehr wenig Garn übriggeblieben!

Kommentare:

  1. Schön geworden der Pullover und der nächste Herbst/Winter kommt ganz bestimmt, aber ich hoffe, das dauert noch gaaaanz lange bis dahin.
    LG und ein schönes Wochenende,
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll, der Pulli, und sei gewiss, die Eisheiligen erwischen uns noch!;o)))
    Hast du ganz toll gemacht!!Respekt, dass dein Kind drei "noch" Strickpullis anieht!!Finde ich richtig gut!!!
    Herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Schön, wenn er Euch auch gefällt! Danke! Mich wundert es ehrlich gesagt auch, dass er das "noch" anzieht, viele Dinge werden langsam aussortiert, dafür ist man mit 10 ja schon viel zu alt... aber er liebt Strickpullis heiß und innig.
    LG Silke

    AntwortenLöschen