Sonntag, 26. Juni 2011

Endlich fertig!

Erinnert Ihr Euch an den Lüla Tüsa? Ich habe ihn endlich fertig...



Was habe ich mich rumgequält, ich glaube ich habe für die beiden Ärmel länger gebraucht als für die restliche Jacke... Jetzt hängt sie hier so unförmig im Baum (Kind verweigert Tragebilder....), und dabei hat sie eine richtige Taille und Armkugeln, auf dem Foto kann man aber weder das eine noch das andere erkennen.

Auch wenn Eigenlob bekanntlich stinkt, aber ich bin stolz auf mich - vor allem auf's Durchhalten, denn ich hätte sie mehr als einmal in die Ecke feuern können - und die Farbe kann ich nicht mehr sehen. Das liegt vermutlich daran, dass ich in letzter Zeit zu viele Strickobjekte in lila (weil für die Mädels) hatte.

Beim nächsten Projekt bin ich egoistisch - das wird für mich. Ich weiß zwar noch nicht was, aber ich werde schon etwas finden!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Schick geworden, die Jacke. Die Knöpfe sehen toll dazu aus. Ich bin gespannt, was du dann für dich stricken wirst.
    Ich hab zur Zeit kein neues Projekt auf den Nadeln, aber auch noch keine Zeit, mir Gedanken darüber zu machen, was ich denn stricken will.
    LG und einen schönen Abend noch,
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke,
    die Jacke ist schon ein kleiens Meisterwerk, Respekt!
    Ich kann auch gut verstehen dass du dich an der Farbe satt gesehen hast, wenn man zu lange an etwas dran ist, wird es einem echt schwer, es endlich fertig zu machen, aber das Ergebnis ist wirklich toll!!!!
    Liebe Grüße für dich, cocrnelia

    AntwortenLöschen