Dienstag, 21. August 2012

Buchtipp: Caras Schatten

Ich gebe es ja zu - ich bin momentan ein wenig blogfaul...

Dafür lese ich sehr viel (bewegen ist zu anstrengend :-)). Dieses Buch möchte ich Euch "wärmstens" empfehlen - spannend, liest sich flüssig, und die Aufmachung gefällt mir auch. Wer "Panem", "Biss" oder all die anderen "All Age"-Bücher mochte, wird auch dieses auf jeden Fall mögen.


















Die 283 Seiten hatte ich an zwei Abenden durch, weil ich nicht aufhören konnte.

Jetzt aber mal zum Inhalt:

Klappentext: 

Die 16-jährige Cara Lange fühlt sich einsam, seit sie ihre beste Freundin Zoe in einer anderen Stadt zurücklassen musste. In der Schule verbringt sie die meiste Zeit damit, Ethan Gray von Weitem anzuhimmeln und möglichst wegzuhören, wenn die fiesen Mädels Alexis und Sydney sich über sie lustig machen.

Doch dann steht plötzlich Zoe vor Caras Tür! Abgehauen von zu Hause und voller Energie, stellt sie Caras Leben auf den Kopf: Neuer Look, neues Selbstbewusstsein und endlich wieder jemanden zum Reden! 
Cara ist happy. Selbst Ethan wird auf sie aufmerksam! Aber dann verschwindet ein Mädchen und plötzlich stehen alle unter Verdacht - und Cara fragt sich, warum Zoe sich auf einmal so selsam benimmt und was sie eigentlich den ganzen Tag so macht...



















Das Buch ist wirklich spannend bis zur letzten Seite und das Ende völlig unerwartet (und wird hier natürlich nicht verraten!)

"Caras Schatten" wurde von Elizabeth Woods geschrieben. Es ist ihr erster Roman und 2012 im Baumhaus-Verlag erschienen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen