Sonntag, 30. September 2012

Rückblick August und September 2012



















Genäht:  -

Gepimpt: meinen Mann – haha – neee, aber sein Shirt (August)…

Gestrickt: meine (senf)gelbe Kurzjacke (August)

Gehäkelt:  meine gelbe Jacke (August und September)

Gestickt: Weihnachtsdecke (September)

Gebastelt: letzten Sonntag Basteltag mit meinen Jungs: alles mögliche – von Weihnachtskarten über Glitzerbildern und Flechtkörben bis hin zum Fährhafen mit Leuchtturm (Papa musste arbeiten und die Mädels waren beide unterwegs – Kind 3 und 4 hatten sich schon lange so einen Tag gewünscht – wer hätte das gedacht?!?)

Gelesen: Caras Schatten  von Elizabeth Woods (August), Christopher Marzi – „Heaven“ und „Memory“ (August und September), „Die Wildrose“ von Jennifer Donelly (September), kurze Buchbesprechung z. B. hier

Gehört: neu entdeckt und passend zur Jahreszeit: Poets of the fall (hurra – die spielen bald in Köln!) (September)

Gesehen: DWK 5 mit meinen wilden Kerlen(August), Hamburg (September)

Geärgert: darüber, dass ich meinen Ärmel ribbeln musste (September)

Gefreut: über solche banalen Dinge wie den Regenbogen auf dem Foto oben („Mamaaaaaa – komm schnell und bring den Fotoapparat mit…..“)

Gekauft: wie immer schnell bevor der Herbst kommt – neue Schuhe für die Jungs (September) – ging ja vorher immer mit Sandalen…

Gefeiert: meinen Geburtstag (September)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen