Freitag, 9. August 2013

Sommerloch und fertige Socken

Das Feuerwerk ist längst abgebrannt....

...und die Socken für's Tochterkind schon lange fertig!























(angefangen am 28.04.13, fertig am 12.05.13, Größe 43, Wollbutt "Las Vegas")


Bei uns ist in den letzten Monaten mal wieder soviel "passiert", dass ich auf Internet & Co überhaupt keine Lust hatte. Die wenige freie Zeit habe ich mit der Familie, Sport, Stricken und ein klitzekleines bißchen Nähen verbracht. 

Es war von Abi, Abiball, Abschiedkonzert, Abschiedsklassenfeier, Armbruch, Augenarzt, Auszug, Arbeit, bestandener Prüfung (der Liebste bildet sich ja permanent weiter), Feiern, Geburtstage, Kieferorthopäde (Kind 3 jetzt mit Zahnklammer), Konfirmationsvorgespräche, Kurzurlaub in Holland, Sommerfeste der Schulen und einem Tanzkurs wirlich alles dabei...

Da ich momentan keinen Urlaub habe, versuchen wir die Pänz (hauptsächlich Kind 3 und 4) morgens mit "Aufgaben", die sie sonst nicht machen (z. B. die eigenen Zimmerfenster putzen, Legosteine waschen, Sachen aussortieren, die nicht mehr passen usw.), zu beschäftigen. Nach fünf vollständig erledigten Aufgaben gibt es eine kleine Überraschung. Das klappt ganz gut und nimmt mir eine Menge Arbeit ab.

Bei der Hitze bespaßen sie sich nachmittags meistens selber - im Schwimmbad. Und an den Wochenenden gibt es jeweils ein größeres Unternehmen. Der Liebste ist heute z. B. mit Kind 3 ins Hohe Venn zu einer Fahrradtour aufgebrochen, und ich freue mich auf den Ausflug mit Kind 4 morgen in den Zoo.

Nächste Woche werden wir den Ölprinz in Elspe besuchen - aber psssst, das wissen die nämlich noch nicht! 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen