Montag, 13. Juli 2015

12v12 im Juli 2015

Ich bin einen Tag zu spät - warum, erfahrt Ihr weiter unten.



Erstmal alles "abarbeiten", was ich in der Woche nicht geschafft habe - allerdings ist das hier schönes Arbeiten: Mails von Freunden beantworten.



















Kuchen backen - Zitronenkuchen hatten die Pänz sich gewünscht.



















Dann lange und ausgiebig duschen - das schaffe ich in der Woche auch nie - da heißt es zackzack...



















Die nächsten Teile der Sophie ausdrucken...



















Singing in the rain....



















Flohmarkt im Regen - es war insgesamt aber ziemlich enttäuschend, auch unabhängig vom Wetter: Viel zu viele gewerbliche Stände.



















Gekauft habe ich nur diesen riesigen Hortensienbusch - endlich etwas für meine leere Ecke unter dem Küchenfenster (die Schnecken hatten die Blumen, die Kind 3 dort gepflanzt hatte, völlig kahl gefressen).



















Es regnet immer noch - also noch eine Runde Sophie.



















Und ein wenig fremde Luft schnuppern...



















Abends hört es auf zu regnen, die Pänz stürmen in den Garten.
























Wir verziehen uns hier hin. Und bleiben ein ganzes Weilchen, denn wir brauchen beide morgen (heute) nicht früh aufstehen.




















Allerdings hat es sich so abgekühlt, dass ich eher das Gefühl habe, wir testen den Strandkorb auf Wintertauglichkeit. Na, gut - ICH. Der Liebste ist da schmerzfreier.

Das war's von mir vom 12. Juli. Mehr gibt es bei Caro.

Habt eine schöne Woche!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen