Seiten

Donnerstag, 18. August 2022

Gedanken zum Mittwoch

Ich bin eigentlich jemand, der nicht stillsitzen kann - nicht im Sinne von hibbelig oder so. Aber mir fällt es schwer, einfach mal "nichts" zu tun. So auch hier und heute. Im Haushalt gibt es immer irgendetwas, das dringend erledigt werden muss, meistens sind das ja sehr unliebsame Aufgaben, die man gerne vor sich herschiebt. Dank der Ordnungshüterin hat das Aufschieben seit Anfang 2011 ein Ende. Im Ernst - ich finde es gut, auch wenn ich nicht in dem Sinne mitmache, jeden Tag genau diese Aufgabe zu erledigen. Das liegt aber nicht daran, dass ich kein Lemming bin (solche Dinge machen im großen Stil und mit Gesellschaft - wenn's auch nur die virtuelle ist - viel mehr Spaß! Ihre Leser geben ihr Recht), sondern dass wir durch unsere langsam zu Ende gehenden Renovierungsarbeiten eh schon einen großen Teil ausgemistet, wegsortiert, umgeräumt usw. haben. Ich habe an vielen Tagen also "frei" (alle anderen Lemminge heute übrigens auch!). Durch unsere vier Pänz müssen wir ständig am Ball bleiben, sonst geht es sehr schnell und man hat genau diese "Häufchen", die sich in rasender Geschwindigkeit zu Haufen bis hin zu Bergen entwickeln, wieder in allen Ecken... seufz. Aber eben genau das ist mein Problem - ich sehe ständig diese Arbeit und kann nicht mal Fünfe gerade sein lassen. Ich habe ein furchtbar schlechtes Gewissen, wenn ich das tue, wozu ich Lust habe und mich dabei die "Arbeit" angrinst. Nach dem Motto: "Erst die Arbeit, dann das Vergnügen". Wenn die Arbeit aber nie zuende geht, wo bleibt dann das Vergnügen? Deshalb verordne ich mir heute eine halbe Stunde stricken. Mit Kurzzeitwecker. Jetzt. Und mache am besten die Augen zu.

Montag, 14. Februar 2022

Kapuzenschal

 Den Schal kann man bei dem ömmeligen Wetter gut gebrauchen. 

 
Begonnen zu stricken hatte ich den im Urlaub in Kroatien. Ein Schal und Rosmarin passt ja irgendwie gar nicht zusammen...


 
Aber er ist bereits ausgiebig eingetragen worden in den letzten 3 Jahren.
 

 
 
Die Anleitung ist aus dem Buch "Highland-Strick".
 
Habt eine schöne Woche!
 


Montag, 31. Januar 2022

Häkelweste für's Kind

Das Kind ist längst rausgewachsen, die Fotos überfällig. Ich weiß auch nicht mal mehr, woher die Anleitung war...





Es wird immer weniger gebloggt, ich kann mich da nicht ausschließen. Obwohl ich wie viele nicht auf diversen anderen Plattformen unterwegs bin.

Aber ich bemühe mich.

Euch allen eine angenehme Woche!

 


Sonntag, 1. März 2020

















Als ich dieses niedliche Teilchen letztes Jahr hier gesehen habe, musste ich das sofort nacharbeiten.

















Da ich im Gegensatz zum Original reine Baumwolle verhäkelt habe, ist die Minnie ein wenig "langgezogen".

















Sieht trotzdem meganiedlich aus.

















Das kleine Knöpfchen in Form einer Schleife passte auch super dazu.

















Definitv.






















 

Welch Glück, dass es gerade die passenden Leggins dazu zu kaufen gab!























Das Enkelmonster hat den Pullover auch an Karneval getragen - mit einer großen rot-weiß gepunkteten Schleife auf dem Kopf war sie eine ganz süße Minnie-Maus.

Habt noch einen schönen Sonntag!



Montag, 16. Dezember 2019

Restejacke

Während unserer Kroatientour im Frühjahr ist dieses Jäckchen für die Minimaus entstanden.



















"Zusammengekratzt" aus Sockenwollresten. Die Mausi ist allerdings schon längst wieder rausgewachsen.



















Ich komme halt irgendwie mit den Posts nicht hinterher....



















Aber die Fotos jetzt zu bearbeiten bei dem Schmuddelwetter da draußen, hat ja auch was.

Wünsche Euch eine schöne Woche!


Freitag, 4. Oktober 2019

Cookie

Cookie hat's nicht immer leicht bei den beiden anderen. Manchmal ist sie schon auch ein bisschen dumm.... Ihr Fressen verteidigt sie allerdings lautstark.

Sie wurde, als die drei bei uns eingezogen sind, von dem kleinen Frechdachs Donald so gebissen, dass sie genäht werden musste. Seitdem hat sich die Rangordnung zwischen den dreien aber geklärt und die (Klein-)Gruppe funktioniert eigentlich ganz gut.


















Weil Donald und Alice so zusammenglucken, haben wir uns auch schon überlegt, noch ein ganz ruhiges Schweinchen für Cookie bei uns aufzunehmen. Ein kleines, was sie bemuttern kann. Ich glaube, das würde ihr gut tun.

Gerade weil sie so trollig und treuherzig ist, mag ich sie ganz besonders.

Mein kleines Sorgenlieblingsschweinchen...



Sonntag, 29. September 2019

Kreisweste

Bereits im Juli ist diese Kreisweste für die kleine Maus fertig geworden.

























Ich habe alle meine lilafarbenen Reste zusammengesucht und drauf losgehäkelt. Eine Anleitung für eine Kreisweste/-jacke findet Ihr z. B. hier.
















Die wellige Form war nicht ganz so geplant, aber im Nachhinein gefällt mir das so richtig gut.



















Mit der oben verlinkten Anleitung habe ich begonnen, aber dann wurde es irgendwie... anders...



















Und genau einen Knopf hatte ich von dieser Jacke, die ich vor ein paar Jahren mal gestrickt hatte, noch übrig.



















Ich habe keine Ahnung, ob meine Tochter diese Jacke noch trägt oder überhaupt noch hat, aber an die Knöpfe konnte sie sich jedenfalls noch erinnern.

Den Stand der PWD morgen klemme ich mir mal - da hat sich leider immer noch nichts geändert....

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!


Verlinkt: link your stuff