Mittwoch, 28. Dezember 2016

Cappuccino oder Mokkatorte?

Durch meinen Krankenhausaufenhalt kurz vor Weihnachten gibt bzw. gab es nicht viel Weihnachtliches hier. Statt Ufos abzubauen, habe ich mir dort neue geschaffen (Großprojekte sind im Bett aber auch ziemlich blöd).

Eins davon ist aber inzwischen mangels Wolle schon fertig.


















Von dieser uralten braunen Wolle hatte ich noch ein Knäuel. Wenn ich den Schal schmaler gemacht hätte, wäre ich ein wenig weiter gekommen, aber einmal um den Hals hätte ich ihn trotzdem nicht wickeln können. Aufribbeln wollte ich nicht nochmal - einmal hatte ich schon, weil er anfangs noch breiter war.  

So habe ich einfach einen "Cappuccino" daraus gemacht, indem ich ihm zu Hause ein Milchhäufchen aufgesetzt habe...



Oder wer's lieber mag: eine Mokkatorte...



Das wirklich sehr einfache Muster habe ich hier gesehen und mich hier verlinkt.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und eine ruhige Zeit!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen